AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

des Catering & Gastronomie Dienstleistungen Schiller, Inhaber Anatoli Schiller 

 

Allgemeines

Zum Anwendungsbereich der Aufträge, die der Kunde zuvor bei uns bestellt hat, gelten für sämtliche von Catering & Gastronomie Dienstleistungen Schiller angebotenen Artikel ausschließlich der nachfolgenden Geschäftsbedingungen. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen oder Vertragsvereinbarungen des Kunden sind nur dann wirksam, wenn sie bei Vertragsabschluss ausdrücklich und schriftlich erfolgt sind. Der Kunde versichert mit seiner Bestellung, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen zu haben und erklärt sich mit diesen einverstanden. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies die Verbindlichkeit der übrigen Bestimmungen und der unter ihrer Zugrundelegung geschlossenen Verträge nicht. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame, die ihr dem Sinn und Zweck am nächsten kommt, zu ersetzen.

 

Vertragsinhalt

 

  1. Der Auftraggeber bestätigt 10 Werktage vor Veranstaltungsbeginn schriftlich die definitive Personenzahl.
  2. Die bestätigte Personenzahl ist ausschlaggebend für die Rechnungserstellung, unabhängig von der tatsächlich anwesenden Personenzahl bei der Veranstaltung.
  3. Verzögert sich der Beginn oder Fortgang der Leistungserbringung aus Gründen, die nicht von Catering & Gastronomie Dienstleistungen Schiller zu vertreten sind, so wird der hierdurch eingetretene Mehraufwand gesondert berechnet. Dies gilt gleichfalls für im Angebot nicht veranschlagte Leistungen, die auf Verlangen des Auftraggebers ausgeführt werden oder aber Mehraufwendung, die bedingt sind durch unrichtige Angaben, oder durch unverschuldete Transportverzögerungen.
  4. Die Kosten bei Beschädigung oder Schwund der angelieferten Behälter werden mit dem Wiederbeschaffungswert bzw. Reparatur des Equipments in Rechnung gestellt.

Preise

Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Geschirr/ Mobiliar und Servicekräfte sind im Lieferumfang nicht enthalten. Entliehenes Geschirr/Mobiliar bleibt Eigentum von Catering & Gastronomie Dienstleistungen Schiller und muss innerhalb von 2 Werktagen zurückgegeben werden, andernfalls behält sich Catering & Gastronomie Dienstleistungen Schiller, die Mietkosten für die zusätzliche Leihdauer zu berechnen. Geschirrverlust wird zum Selbstkostenpreis berechnet. Reinigungskosten für Leihgeschirr sind im Mietpreis enthalten. 

Lieferung und Lieferbedingungen

Wir sind bemüht, vereinbarte Termine einzuhalten. Gelingt uns dies im Einzelfall nicht, so gesteht uns der Kunde eine Toleranz von bis zu 60 Minuten zu.

Eine Lieferung der bestellten Ware durch Catering & Gastronomie Dienstleistungen Schiller findet nur statt, wenn dies schriftlich vereinbart wurde. Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund von Ereignissen und höherer Gewalt, die Catering & Gastronomie Dienstleistungen Schiller die Lieferung erschweren oder unmöglich machen, auch wenn sie bei Zulieferanten eintreten, sind auch bei verbindlich vereinbarten Fristen nicht zu vertreten. Die Auslieferung erfolgt an die vom Kunden abgegebene Lieferadresse.

Zahlungsbedingungen

Wird eine Dienstleistung fest gebucht, so ist eine vereinbarte Vorauszahlung als Sicherheitsleistung fällig. Die Sicherheitsleistung wird nicht zurückerstattet. Der Kunde bezahlt die bestellte Ware und Dienstleistungen per Überweisung oder ähnlich, so sind 75 Prozent des Angebotspreises 14 Tage vor dem Leistungstag fällig. Der Rest der Zahlung muss innerhalb von 8 Tagen nach der Veranstaltung dem Konto gutgeschrieben sein. Bei Verzug finden die gesetzlichen Regelungen entsprechende Anwendung. Bei notwendiger Mahnung hat der Kunde eine Mahngebühr in der Höhe von mindestens 5,00 Euro zu entrichten.

Reklamation

Eventuelle Beanstandungen der gelieferten Ware sind unverzüglich vor Ort vom Kunden bekannt zu geben, da andernfalls die Leistung von Catering & Gastronomie Dienstleistungen Schiller vom Kunden als vertragsgemäß anerkannt ist. Für unsachgemäße Lagerung durch den Auftraggeber übernimmt Catering & Gastronomie Dienstleistungen Schiller keinerlei Haftung. 

Stornierung

Nach Auftragsvergabe werden bei Stornierung bis max. 14 Tage vor der Veranstaltung 50 Prozent des letztgültigen Angebots in Rechnung gestellt. Bei Stornierungen bis 7 Tage vor der Veranstaltung werden 75 Prozent des letztgültigen Angebots in Rechnung gestellt. Bei Stornierungen am Liefertag werden bis zu 100 Prozent des letztgültigen Angebots in Rechnung gestellt. Sie können Ihren Auftrag innerhalb von 14 Werktagen vor der vereinbarten Lieferung ohne Angaben von Gründen in Textform an: info@carering-schiller.de zu widerrufen. 

 

 

 

SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Änderungen und Ergänzungen des Vertrages, der Antragsannahme oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sollen in Textform erfolgen. Einseitige Änderungen oder Ergänzungen durch den Kunden sind unwirksam. Es gilt deutsches Recht. Die Anwendung des UN-Kaufrechts und des Kollisionsrechts ist ausgeschlossen. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen unwirksam oder nichtig sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften. Gegenüber Unternehmern ist Gerichtsstand Koblenz.